Wie lange braucht ein Waschtrockner?

Die Dauer eines kompletten Wasch- und Trockenvorgangs mit zwei Geräten ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und nicht zuletzt von Bauweise und Energieeffizienz der Waschmaschine und des Trockners abhängig. Wenn Sie eine schnelle Waschmaschine haben, die eine Laufzeit von einer Stunde hat und ein Trockner, der 2 Stunden läuft, würde man die Wäsche logischerweise in ca. 3 Stunden gewaschen und getrocknet bekommen. Es gibt aber auch Geräte mit einem noch schnelleren Kurzlaufprogramm. Ist Ihnen der Zeitfakto besonders wichtig, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Geräte beide ein solches Kuzlafpogramm haben. Bedenken Sie allerdings, dass die Kurzprogramme imer energie- und wasserintensiver sind. Letztendlich haben Sie durch regelmäßie Nutzung der schnellen Wäsche ehöhte Nebenkosten.

Noch bequemer und ohne Umfüllen von einem Gerät in das andere geht es, wenn Sie sich eine Waschmaschine Trockner Kombi mit einem Kurzlaufzeitprogramm anschaffen. Einfach Wäsche und Waschpulver rein (beachten Sie die Füllmengenangabe des Herstellers) und anwählen.

Bei einer gößeren Menge Wäsche sollten Sie nur das Waschprogramm laufen lassen und nach dem Waschen die Wäsche aufhängen. So müssen Sie die Wäsche fürs Trocknen nicht in zwei Portionen aufteilen.


Sie möchten nicht lesen? Dann lassen Sie sich den Text jetzt einfach vorlesen

Wie lange braucht ein Waschtrockner?
Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.