Wie gut trocknen Waschtrockner?

Die Waschmaschine Trockner Kombi ist durch die neue Technologie der Wärmepumpe viel energiesparender als die herkömmlichen Kondensations – oder Ablufttrockner. Worauf man trotz der guten Technologie auch achten sollte: Das Gerät braucht mit dieser innovativen und umweltschonenden Arbeitsweise länger für den Trockengang als die herkömmlichen Trockner und die Anschaffungskosten sind etwas höher.

Ablufttrockner sind im Unterhalt etwas günstiger als die Kondensationstrockner. Wenn man es aber über einen längeren Zeitraum (10 Jahre) betrachtet, ist ein Wärmepumpentrockner, nicht zuletzt wegen der steigenden Energiepreise vorteilhafter als die herkömmlichen Kondensations – oder Ablufttrockner.

Weitere Vorteile sind auch, dass sie umweltfreundlicher und energieeffizienter sind. Die Nebenkosten sind geringer, es gibt keine oder kaum Flusenbildung und benötigt keinen Frischluftanschluss. Ein Kombigerät mit Wärmepumpe kann überall aufgestellt werden.

Tatsächlich war die Trockenleistung der Kombigeräte früher in der Regel etwas schlechter als bei Einzelgeräten. Doch die hochwertigen Modelle, die sich in der oberen Preiskategorie ansiedeln, lassen heute nichts mehr zu wünschen übrig.


Sie möchten nicht lesen? Dann lassen Sie sich den Text jetzt einfach vorlesen

Wie gut trocknen Waschtrockner?
Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.